Unternehmensporträt 


Steelcase forscht wie Menschen arbeiten 


Steelcase ist ein Unternehmen, das Menschen hilft, schneller, besser und effektiver zu arbeiten. Was auch immer Sie tun: Steelcase sorgt für die ideale Arbeitsumgebung, damit Sie und Ihre Mitarbeiter Ihr Potenzial voll ausschöpfen können. Dieses Prinzip begleitet uns seit unserer Gründung und ist uns nach wie vor ein aufrichtiges Anliegen.

Wir bei Steelcase erforschen, wie Menschen arbeiten. Dadurch haben wir ein umfassendes Verständnis für die sich ständig wandelnden Bedürfnisse in Arbeitsumfeldern entwickelt. Unsere Produkte und Dienstleistungen sind von diesen Erkenntnissen inspiriert. So schaffen wir Räume, in denen Menschen gerne arbeiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Steelcase Unternehmens-Broschüre.


Das Unternehmen Steelcase

Steelcase ist der weltweit führende Hersteller von Büroeinrichtungen und innovativen Raumlösungen. Das Unternehmen wurde 1912 in Grand Rapids in Michigan, USA, gegründet – dort, wo sich auch heute noch die Konzernzentrale befindet.

Weltweit hat Steelcase etwa 10.400 Beschäftigte, 21 Fertigungsstandorte und mehr als 650 Fachhändler. Im Geschäftsjahr 2013 erwirtschaftete das Unternehmen, das seit 1998 an der New Yorker Börse gehandelt wird, einen Umsatz von 2,9 Milliarden US-Dollar.

Zu Steelcase Inc. gehören ...

  • Steelcase North America, zuständig für die USA, Kanada und Mexiko
  • Steelcase International,  Dachunternehmen aller übrigen Länder mit Sitz in Strassbourg, Frankreich.

Die Steelcase Werndl AG

Als Teil von Steelcase International ist das Tochterunternehmen Steelcase Werndl AG für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständig. Sie entstand im Jahr 1998 aus der Übernahme der Werndl Büromöbel AG, gegründet 1895 in Rosenheim.

Die Deutschland-Zentrale ist ebenso wie eine der Fertigungsstätten im bayerischen Rosenheim angesiedelt, eine weitere befindet sich in Durlangen (Baden-Württemberg). An beiden deutschen Standorten sind insgesamt 656 Mitarbeiter beschäftigt.

Zusammen mit 150 Fachhändlern konnte Steelcase Werndl im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 191 Millionen Euro erwirtschaften. Der Marktanteil wuchs in Deutschland auf acht Prozent – ein Erfolg, den das Unternehmen dank seiner starken Kompetenzen weiter ausbauen wird: mit neuen Produkten und Lösungen, frischen Ressourcen und innovativen Dienstleistungen.